Die neue Weidensaison hat wieder begonnen! Frische Weiden sind wieder voll verfügbar.
Kopfweiden

Kopfweiden

Der charakteristische Baum Südhollands

Van Aalsburg B.V. liefert auch Kopfweiden. Eine Baumart mit großer Bedeutung für das Landschaftsbild, die Artenvielfalt, den Uferschutz und die Holzwirtschaft. Die Kopfweide ist der charakteristische Baum der Provinz Südholland. Das Leben des Baums beginnt mit der Anpflanzung einer Weidenrute, die nach einigen Jahren in etwa 2 Metern Höhe abgesägt wird. Anschließend wird der Baum alle 2 bis 3 Jahre „geköpft“, indem die neuen Triebe entfernt werden. Seinen Namen verdankt der Baum der Verdickung – dem Kopf – an der Basis der Triebe.

Kostenlose Beratung
oder anrufen +31 (0)418 58 12 29
Kopfweiden - Kiwa ISO 9001
Kopfweiden - Kiwa ISO 14001
Kopfweiden - Kiwa VCA
Kopfweiden - Erkend leerbedrijf
Kopfweiden - SIKB Bodembeheer
Kopfweiden - FSC
Kopfweiden - C02 prestatieladder

Wechselndes Angebot

Van Aalsburg B.V. führt diese Bäume in einem wechselnden Sortiment. Ganz besondere Erscheinungen sind die über 30 Jahre alten Kopfweiden mit Wurzelballen: robuste Weiden mit einem Umfang von 2 Metern und Kopf in 3 Metern Höhe. Wir übernehmen auch den Schnitt und das Sägen der Bäume in Kopfweidenfeldern. Die Ruten der Kopfweide können zur Herstellung von Weidenflechtzäunen verwendet werden.

Möchten Sie mehr über die Welt der Kopfweiden wissen? Unsere Experten beraten Sie gern. Selbstverständlich völlig unverbindlich! Nutzen Sie unsere Kenntnisse und Erfahrungen! Sie können auch unsere Niederlassung in Hellouw (Gemeinde West Betuwe) besuchen. Dort können wir Sie optimal beraten und über die neuesten Entwicklungen informieren. Diese kostenlose Beratung kann für Sie von großem Nutzen sein.

Kostenlose Beratung
Kopfweiden - Wechselndes Angebot

Häufig gestellte Fragen

Wann kann ich Kopfweiden einpflanzen?
Die beste Zeit ist um Februar/März, wenn die Frostgefahr sinkt.
Wie oft müssen Kopfweiden beschnitten werden?
In der Regel alle 2 bis 3 Jahre. Dies ist durch kompletten Rückschnitt oder durch Ausdünnung möglich. Der Rückschnitt kann nur in den Wintermonaten durchgeführt werden.
Kann ich aus den geernteten Weidenruten neue Kopfweiden heranziehen?
Ja, Weidenruten lassen sich als Stecklinge verwenden.
Stell deine Frage
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.